Wie Book More Showings die Lead-Conversion-Rate für ihre Immobilienmakler-Kunden erhöht hat

Unternehmen

Book More Showings ist eine Lead-Generierungs-Agentur und ein Coaching-Service, der Immobilienmakler:innen in Kanada hilft, mehr Abschlüsse zu erzielen. Sie sind außerdem ein lizenzierter Partner von eXp Realty, dem größten Immobilienmakler in Nordamerika.

Ein Icon, das ein Unternehmensgebäude zeigt

Herausforderung

Im wettbewerbsintensiven Immobilienmarkt suchte Gründer und Geschäftsführer William nach Möglichkeiten, die Lead-Conversion-Rate zu erhöhen, die Kosten pro Lead zu senken und die Qualität der Leads für seine Kunden zu verbessern.

Ein Icon, das ein Warndreieck zeigt

Lösung

Interaktive Lead-Formulare von Heyflow, inklusive intelligenter Funktionen, die die Ausfüllzeit für die Interessenten reduzieren.

Das einfache Duplizieren von Lead-Funnels von einem Kunden zum nächsten ermöglicht eine bessere Skalierbarkeit.

Ein Icon, das eine Glühbirne zeigt

+150%

Lead Conversion Rate

-57%

Kosten pro qualifiziertem Lead

-50%

Lead-Funnel-Einrichtungszeit

Der Anfang von Book More Showings

Book More Showings begann als eine Leadgenerierungs-Agentur, die von William und seinem Partner Sagar gegründet wurde und sich auf die Immobilienbranche spezialisiert hat. Die Reise begann, als William eine bedeutende Marktlücke erkannte: Vielen Immobilienmakler:innen fehlten die Fähigkeiten und das Know-How, um Leads zu generieren und Funnels zu erstellen. Motiviert durch diese Erkenntnis gründeten er und Sagar ihre Agentur mit der Mission, diesen Makler:innen zu helfen – wie der Name der Firma schon andeutet – mehr Besichtigungen zu buchen.

Williams Ansatz fand schnell Anklang. Immer mehr Immobilienmakler:innen nahmen Kontakt auf, einerseits um von ihm Lead/Funnels erstellen zu lassen, andererseits auch um seine Techniken zu erlernen. Als Antwort auf diese Nachfrage erweiterte Book More Showings ihr Angebot um einen Online-Kurs, in dem William eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erstellung von Lead-Funnels mit Heyflow gibt. Dadurch können Immobilienmakler:innen ihre Lead-Generierungs-Maßnahmen eigenständig durchführen.

Bis heute hat Book More Showings bereits über 100 Immobilienmaklern geholfen und viele Neulinge von brandneuen Makler:innen bis hin zum Abschluss ihres ersten Geschäfts in weniger als 70 Tagen begleitet. Zu ihren Kunden gehören einige der größten Immobilienagenturen in Nordamerika, wie eXp Realty, RE/MAX und New Realty.

Lead-Generierung meistern

Lead-Generierung war schon immer der Kern von Williams Karriere. Bevor er sich auf Immobilien spezialisierte, generierte William Leads für einen Autokredit-Anbieter. Doch erst als er sein eigenes Unternehmen gründete und seine eigenen Kunden betreute, fühlte er eine neue Art von Verantwortung. Davon angetrieben, begann er, nach neuen Wegen zu suchen, um mehr Leads für seine Kunden zu generieren, die Kosten pro Lead zu senken und die Qualität der Leads zu verbessern:

„Ich habe erkannt, dass, wenn ich das jetzt für viele Leute mache, meine Kunden das absolut Beste verdienen, nicht nur die altbewährte Strategie, von der ich weiß, dass sie funktioniert“, reflektiert er. „Ich dachte ‚Was, wenn ich eine bessere Lösung finden kann? Selbst wenn es nur eine Verbesserung der Conversion Rate um 3 oder 4 % ist, meine Kunden verdienen das‘.“

Die Frage war nur: Wie könnte diese bessere Lösung genau aussehen? Anfangs erstellte William seine Lead-Formulare und Funnels mit Hilfe eines Entwicklers. „Mein altes Tool hatte ich ursprünglich mit einem Entwickler maßgeschneidert gebaut, und alles davon war Code. Man musste Snippets öffnen und lange herumspielen, um Dinge ändern zu können,“ erinnert er sich. Es war also offensichtlich keine benutzerfreundliche Option und bot William auch nicht viel Flexibilität, um seine Lead-Funnels und -Formulare weiterzuentwickeln.

Da erkannte er, dass er für deren Erstellung zukünftig einen einfacheren Weg brauchte. Durch verschiedene Google-Suchen stieß er auf eine Reihe von No-Code-Formularsoftware und Lead-Funnel-Builder. Aber bei so viel Auswahl auf dem Markt, wie entscheidet man, was das Richtige für einen ist?

Auf der Suche nach dem besten Lead-Funnel-Builder


So machte sich William auf die Suche nach dem Funnel-Builder, der ihm die besten Ergebnisse liefert. Er testete verschiedene Plattformen gegeneinander. „Ich habe mir so viele verschiedene Tools angesehen und sechs oder acht verschiedene Arten von Lead-Formularen im Split-Test gegeneinander getestet. Ich habe dafür meine Website [die ein Lead-Formular enthielt] auf all diesen verschiedenen Tools neu erstellt. Ich habe jeweils exakt dieselbe Seite gebaut und dann eine Facebook-Anzeige mit all diesen Seiten als Split-Test geschaltet. Am Ende war Heyflow das Tool, das die besten Ergebnisse lieferte – gleiche Werbeanzeigen, alles gleich, aber Heyflow brachte mir mehr Leads.“

Ich wollte höhere Conversion Rates, und bei meinem eigenen Split-Test ging Heyflow als Gewinner hervor und brachte mir die meisten Leads. Ich nehme an, einer der Hauptgründe ist die Geschwindigkeit und die unglaublichen Ladezeiten.

kabrall_kgclml

William Kabrall

Gründer & Geschäftsführer

bookmoreshowings_pnqfxk

Der mit Heyflow eingerichtete Lead-Funnel hatte eine deutlich höhere Conversion Rate als die anderen getesteten Plattformen und war der klare Gewinner. Der Wechsel zu Heyflow ermöglichte es William, seine Lead-Conversion-Rate um 150% zu steigern. Er führt den Unterschied in den Ergebnissen auf die Ladegeschwindigkeit zurück: „Eine Sache, die mir aufgefallen ist, ist, dass Heyflow im Vergleich zu vielen anderen Formular-Buildern zwischen den Fragen viel schneller lädt – es ist blitzschnell, und ich denke, gerade auf Mobilgeräten, mit sehr ungeduldigen Menschen, ist das wirklich wichtig.“ Neben der höheren Conversion Rate war der Heyflow-Lead-Funnel auch kostengünstiger als die anderen, was Heyflows Effizienz und Kostenvorteile zeigt. Infolgedessen gelang es William, die Kosten pro qualifizierten Lead um 57% zu senken.

Ein weiterer Aspekt, den William an Heyflow schätzte, sind seine Optionen für die Zusammenarbeit im Team. Er kann das Tool problemlos mit anderen teilen und gemeinsam an Lead-Formularen und -Funnels arbeiten, was für viele Projekte unerlässlich ist. Da sein ursprüngliches Tool eine selbst entwickelte Lösung war, war es für technisch weniger versierte Mitarbeiter nicht wirklich brauchbar.

In meinen Augen ist Heyflow im Vergleich zu den meisten anderen Optionen da draußen sehr, sehr benutzerfreundlich.

kabrall_kgclml

William Kabrall

Gründer & Geschäftsführer

bookmoreshowings_pnqfxk

Diese Features haben BMS geholfen, ihre Lead-Conversion-Rate um 150 % zu steigern

Bei der Optimierung eines Lead-Funnels gibt es einige Funktionen, die wahre Transformatoren sind und die Conversion Rates stärker beeinflussen können als andere. Für William ist es die Auto-Complete-Funktion von Heyflow im Adress-Eingabefeld. „Das Hinzufügen dieser Funktion war für uns super wichtig. Wenn jemand sein Haus verkaufen möchte und das ganze Formular ausfüllen muss, einschließlich seiner vollständigen Adresse – das ist eine Menge Arbeit.“

Mit der Auto-Complete-Funktion hingegen müssen Williams Interessent:innen nur mit der Eingabe ihrer Adresse beginnen, dann zeigt das Dropdown-Menü sofort alle möglichen Adressen an, sodass sie nur noch die richtige auswählen müssen. Das beschleunigt das Eingeben der Informationen  und verbessert daher die Conversion Rate erheblich.

Eine weitere wichtige Funktion für William ist die Telefonnummer-Validierung. Diese Funktion stellt sicher, dass Nutzer:innen nur dann zum nächsten Schritt des Formulars übergehen können, wenn sie eine gültige Telefonnummer eingeben. Dies war für Book More Showings entscheidend zur Verbesserung der Lead-Qualität.

Heyflow für interne Prozesse einsetzen und damit Zeit sparen  

Doch William nutzt Heyflow nicht nur zur Generierung von Leads für seine Kunden. Er verwendet es auch intern, um Prozesse zu optimieren. Einer seiner bevorzugten internen Anwendungsfälle ist die Terminvereinbarung. Wann immer sein Team von Immobilienmakler:innen Leads anruft und einen Termin vereinbart, müssen viele Informationen verarbeitet, gesendet und gespeichert werden. Lässt sich dies nicht auf eine skalierbare Weise umsetzen?, fragte er sich.

„Ich liebe es einfach, den Follow-up-Prozess für Leads zu automatisieren,“ erklärt er. Sein Team füllt ein internes Heyflow-Formular aus und gibt dabei Details über ihren Lead ein (z.B. Name, Terminzeit, Zoom-Details usw.). Dann verwendet William diese Informationen, um Prozesse zu automatisieren, wie das Versenden von Follow-up-E-Mails, die Buchung von Terminen und die Erstellung von Zoom-Events, indem er Heyflow über Zapier mit ihrem CRM und anderen Plattformen verbindet. Diese Automatisierungen straffen ihren Workflow und sparen ihnen erheblich viel Zeit, sodass William und sein Team sich mehr auf den Abschluss von Deals konzentrieren können, anstatt sich mit administrativen Aufgaben zu beschäftigen.

Lead-Generierung in der Immobilienbranche weiterdenken 

Der Wechsel von seiner selbst entwickelten Lösung zum No-Code-Builder Heyflow war ein Wendepunkt für Book More Showings. William verbesserte nicht nur die Lead-Conversion Rates für seine Kunden eXp Realty, RE/MAX und New Realty erheblich, sondern konnte nun auch Lead-Funnels ganz einfach selbst per Drag & Drop erstellen und schnell für den nächsten Kunden duplizieren. Dies gab William viel mehr Flexibilität, um die Lead-Funnels anzupassen und zu iterieren, sowie sein operatives Geschäft skalierbarer zu gestalten. Letztendlich ermöglichte es ihm, seine Agentur schneller wachen zu lassen und sich auf das zu konzentrieren, was er und sein Team am besten können: Immobilienmakler:innen zum Erfolg zu verhelfen.