Wie ein Legal-Tech-Unternehmen in einem schnelllebigen Markt mit Heyflow an der Spitze bleibt

RightNow ist eines der erfolgreichsten Legal-Tech-Unternehmen Europas und hilft Verbraucher:innen dabei, ihre Rechte zu verstehen und Entschädigungsansprüche gegen große Konzerne geltend zu machen.

Für RightNow ist es unerlässlich, sowohl die Angaben zu potenziellen rechtlichen Ansprüchen der Besucher:innen ihrer Website als auch deren Kontaktdaten zu erfassen. Anschließend durchlaufen diese Leads einen automatisierten Workflow, in dem weitere Dokumente angefordert werden, damit RightNow ihre Ansprüche qualifizieren und weiterverarbeiten kann.

Wir haben mit Paula Foitzik, Head of Growth, darüber gesprochen, wie Heyflow ihnen ermöglicht, Beziehungen zu Verbraucher:innen herzustellen, die ihre Hilfe zur Durchsetzung ihrer Ansprüche benötigen.

„Wir sind immer auf der Suche nach neuen Potenzialen auf dem Market, und um diese Chancen zu nutzen, müssen wir schnell sein. Heyflow ermöglicht uns genau das.“

Paula Foitzik Avatar

Paula Foitzik

Head of Growth

RightNow

Maßgeschneiderte Flows für jede Art von rechtlichen Ansprüchen

RightNow konzentriert sich derzeit darauf, Verbraucher:innen dabei zu helfen, Ansprüche gegen große Konzerne wie Energieanbieter, Fluggesellschaften, Krankenversicherungen, Online-Glücksspielanbieter und Abo-Plattformen geltend zu machen. Da sich der Markt jedoch ständig weiterentwickelt, ist es wichtig, dass sie die passenden Tools zur Verfügung haben, um schnell auf neue Anwendungsfälle zu reagieren und neue Verbraucher:innen mit entsprechenden maßgeschneiderten Flows auf ihrer Website erfassen zu können.

Paula erklärte, dass RightNow vor der Verwendung von Heyflow aufgrund begrenzter Web-Entwicklungskapazitäten nicht in der Lage war, interaktive Flows rechtzeitig zu erstellen. Die rechtlichen Bereiche, die sie abdecken, sind im ständigen Wachstum und Paulas Team versucht deswegen stets zu expandieren. Dies erfordert jedoch die kontinuierliche Entwicklung neuer Formulare und Prozesse, was in der Vergangenheit aufgrund ihrer Ressourcenbeschränkungen eine Herausforderung darstellte.

„Um neue rechtliche Bereiche abzudecken und auf Marktveränderungen zu reagieren, musst du schnell sein. Bevor wir Heyflow entdeckt haben, hatten wir wirklich Schwierigkeiten, elegante, leicht verständliche, aber dennoch komplexe Flows zu erstellen. Wir haben einige einfache Formularersteller ausprobiert, und obwohl sie einfach zu bedienen waren, waren sie auch sehr eingeschränkt in Bezug auf Funktionalität und Designflexibilität. Wir möchten unseren Nutzer:innen ein interaktives Erlebnis bieten und sicherstellen, dass unsere Brand Identity konsistent ist, aber das war für uns schlichtweg nicht möglich, da wir nicht über viele Entwickler oder technische Erfahrung in unserem Team verfügen.“

Sobald sie Heyflow gefunden hatten, war Paulas Team sofort von den Designoptionen, der Nutzerfreundlichkeit und dem Support begeistert, den sie vom Customer-Success-Team erhielten.

„Mit Heyflow können auch Personen in meinem Team ohne Programmiererfahrung mühelos interaktive Flows mit der Drag-and-Drop-Oberfläche erstellen. Jetzt können wir in kürzester Zeit genau das kreieren, was wir wollen. Wir können Fragen kombinieren und den Nutzer:innen zusätzliche Informationen dort anzeigen, wo sie diese benötigen – bspw. zur Erklärung unseres internen Prozesses und der nächsten Schritte. Die Möglichkeit, Elemente von einem Flow in einen anderen zu kopieren und einzufügen, spart enorm viel Zeit. Außerdem ist es sehr beruhigend zu wissen, dass das Team von Heyflow alles daran setzt, uns bei der Umsetzung und mit Best Practices zu unterstützen, um sicherzustellen, dass unsere Flows erfolgreich sind.“

Conversion-Rate-Optimierung leicht gemacht

Im Gegensatz zu einfachen Standard-Formularsoftwares ermöglicht es Heyflow dem RightNow-Team, Flows zu erstellen, die dynamisch auf die Antworten reagieren, die die Nutzer:innen eingeben. Dies bedeutet, dass Leads vor dem Eintritt in den Lead-Pool vorqualifiziert werden können und sichergestellt wird, dass nachfolgende Workflows nur Fragen stellen und Informationen geben, die für ihre Anfrage relevant sind.

Darüber hinaus eröffnete das neue Möglichkeiten in Bezug auf die Conversion-Rate-Optimierung. Paula war von den analytischen Fähigkeiten des Tools begeistert, da ihr Team nun genau sehen konnte, an welcher Stelle Nutzer:innen in den Flows abspringen.

„Wir verwenden diese Informationen, um Variationen zu testen und Änderungen vorzunehmen, die sicherstellen, dass so viele Personen wie möglich den Prozess abschließen und in unseren Lead-Pool gelangen.“

Sie erklärt, dass bspw. die Verwendung von Fortschrittsbalken die Wahrscheinlichkeit erhöht hat, dass Nutzer:innen bis zum Ende gelangen. „Auf diese Weise bekommen sie eine Vorstellung davon, wie weit sie im Prozess sind und wie lange es voraussichtlich dauern wird, den Flow abzuschließen. Wir haben auch festgestellt: je kürzer die Fragen sind, und je einfacher sie zu beantworten sind, desto besser.“

„Die Möglichkeit zu sehen, wie Nutzer:innen reagieren, hat uns geholfen, unsere Marketingaktivitäten wesentlich effektiver zu gestalten, da wir dadurch in der Lage sind, mehr Traffic in Leads zu verwandeln.“

Paula Foitzik Avatar

Paula Foitzik

Head of Growth

RightNow

Erfolg anhand von Daten beurteilen

Mit der Möglichkeit, ihre Flows in Tools wie Google Analytics, Google Tag Manager und die Meta Conversions API zu integrieren, gewinnt RightNow wertvolle Einblicke in die User Journey. Dies ermöglicht es ihnen, die Leistung ihrer Aktivitäten innerhalb der App auszuwerten. Aber was das Tool besonders für Paula auszeichnet, ist, dass sie die gesammelten Daten in jedes andere von ihnen verwendete Tool senden können, ohne technisches Wissen zu benötigen.

„Die native Integration mit Zapier ermöglicht es uns, über unsere Flows gesammelte Informationen in unser CRM zu schicken, wo wir die Fälle der Nutzer:innen managen und bearbeiten.“ Dies ist ein wesentlicher Bestandteil, um den Prüfungsprozess so effizient wie möglich zu gestalten und RightNow zu ermöglichen, ihren Kunden ein reibungsloses Nutzererlebnis zu bieten und gleichzeitig flexibel genug zu sein, um schnell auf neu aufkommende Anwendungsfälle auf dem Markt zu reagieren.

Das Urteil ist gefällt

Als Paula zu Beginn nach einem Tool suchte, um den Prozess der Formularerstellung bei RightNow zu optimieren, war ihr ursprüngliches Ziel, die Erfassung von Nutzerdaten auf ihrer Website zu beschleunigen, ohne auf ihr Web-Entwicklungsteam angewiesen zu sein. Mit Heyflow fand sie jedoch weitaus mehr als das.

Neben einer Plattform für das schnelle Erstellen interaktiver Flows bot Heyflow Paula eine Lösung, die individualisierte User Experiences schafft, die perfekt auf die Brand Identity von RightNow abgestimmt sind. Dies half nicht nur RightNow, die Qualität ihrer Leads und Conversion Rates zu verbessern, sondern führte auch dank der Benutzerfreundlichkeit von Heyflow zu erheblichen Zeitersparnissen sowohl im Erstellungsprozess, als auch bei der Schulung des Personals.

Letztendlich stellte es wertvolle Ressourcen frei und ermöglichte es RightNow, schnell auf Marktveränderungen zu reagieren.

Probiere Heyflow kostenlos aus

Heyflow kann dir dabei helfen, deine Conversion Rates zu steigern und deine Kunden besser zu verstehen. Probiere es kostenlos aus.